Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten

Bildquelle: Pixabay

Meine Lieben,

Ihr habt sicher gemerkt, dass es hier in den letzten Wochen etwas ruhiger war, Zeit für Aktionen oder Euch zu besuchen hatte ich kaum bis gar nicht mehr. Nicht nur, dass ausgerechnet in der Zeit der Jahresabschlüsse im Büro meine liebe Kollegin ausfiel und ich länger als sonst gearbeitet habe, auch privat ging einiges drunter und drüber. Gerade die Vorweihnachtszeit ist seit vielen Jahren für mich schwer, meine Mama verstarb in dieser Zeit und mein Papa folgte ihr sechs Jahre später, ich vermisse sie gerade in dieser Zeit besonders. Leider erkrankte nun vor zwei Monaten auch meine Schwiegermutter an einer Krankheit, die so einigen Menschen bereits alle Lebensfreude raubte. Gerade meiner Tochter fiel es sehr schwer damit umzugehen und dementsprechend war auch privat kaum ans zur Ruhe kommen zu denken. Langsam geht es aber wieder bergauf und ich hoffe, nun selbst wieder etwas Kraft zu tanken.

So blieb mir für den Blog und das Lesen nur wenig Zeit. Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr wieder viel mehr Zeit für Euch finden werde und alles wieder langsam in seinen geregelten Bahnen verläuft. 

In den nächsten beiden Wochen haben meine Familie und ich noch Urlaub und diese Zeit möchten wir einfach auch noch etwas nutzen, um mal wieder abzuschalten und neue Kraft zu tanken. Danach werde ich wieder durchstarten. ;)

Ich möchte Euch und Euren Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen. Lasst es Euch gut gehen, entspannt und genießt die Zeit. Haltet an dem fest, was Ihr habt, sagt den Menschen, die Euch am Herzen liegen, was sie Euch bedeuten. Natürlich wünsche ich Euch leckeres Essen und das ein oder andere buchige Geschenk. :*


Frohe Weihnachten!


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Da sollte jeder Verständnis haben, dass du dann im Moment nicht die Zeit oder die Kraft hast, hier viel zu posten oder andere Blogs zu besuchen. Manchmal gehen andere Dinge einfach vor.

    Ich wünsche dir noch schöne Feiertage und gute Erholung, und ich hoffe, dass deine Schwiegermutter die Lebensfreude nicht verliert.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen