Dienstag, 21. November 2017

Neuerscheinungen im Dezember 2017

Huhu Ihr Lieben,

ja, erstaunlich, aber wahr, im Dezember habe ich gar nicht so viele Neuerscheinungen ausmachen können, die unbedingt bei mir einziehen müssen.  Gerade der Fantasybereich hat in diesem Monat nicht allzu viel an Neuerscheinungen zu bieten, dafür wird meine dunkle Seite gut bedient. *lach*

Hier ein paar Neuerscheinungen aus Dezember, die mich im ersten Moment ansprechen, davon wird auf jeden Fall Wintersong bei mir einziehen. Bei dem Rest werde ich mal schauen, was ich haben muss. ;)


Kommentare:

  1. Hallo liebe Silke,
    da ich im Dezember kaum zum Lesen komme, habe ich mir für den Monat nur wenige Bücher vermerkt. "The Child" ist eines davon. "Trümmerkind" habe ich schon gelesen. Ich bin gespannt, welche Bücher bei dir einziehen werden und wie deine Meinungen dazu ausfallen.
    Schöne Lesestunden und alles Liebe. <3
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Hibi,

      the Child hat mich auf jeden Fall sehr neugierig gemacht, aber mir geht es im Moment auch so, dass ich extrem im Stress stecke und mich mehr als gewollt doppelt schlagen muss. Wintersong werde ich mir auf jeden Fall nächsten Monat gönnen und vielleicht bringt der Weihnachtsmann auch das ein oder andere Büchlein mit. Ich lass mich mal überraschen. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Silke,

    dafür, dass es gar nicht so viele Neuerscheinungen sind, habe ich schon wieder etliche davon ins Auge gefasst! XD

    „Wintersong“ finde ich interessant, bin mir aber nicht sicher, ob es mir ev. zu sehr in Richtung Liebesgeschichte geht. Doch dieser Erlkönigaspekt ist schon sehr reizvoll. Hier warte ich auf jeden Fall Rezension ab.

    „Trümmerkind“ müsste bald bei mir einziehen. Dazu habe ich bisher nur begeisterte Meinungen gehört. Mir kommt’s schon fast wie eine Bildungslücke vor, dass ich das Buch noch nicht gelesen habe. :P

    „Unersättlich“ reizt mich ebenfalls. Ich glaube, das werde ich mir gönnen. Diese seltsame Kannibalen-Drogen haben schon ihren Reiz.

    Ok, ok, und mit „Die Siedlung der Toten“ hast du mir mal wieder ein interessantes Buch auf die WL gezaubert.

    Liebe Grüße & einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,

      entschuldige, dass ich erst jetzt zum Antworten komme. Bei mir geht es im Moment drunter und drüber und irgendwie ist mir dein Kommi völlig unter gegangen. *schäm*

      Wintersong macht mich defintiv sehr neugierig, aber ich habe zufällig mitbekommen, dass der Weihnachtsmann auf meiner Wuli gestöbert hat, da werde ich mal abwarten, ob er das vielleicht für mich hat. ^^

      Trümmerkind ist, glaube ich, wirklich eine Bildungslücke. Ich habe es schon so oft in der Hand gehalten und zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich immer einem anderen Buch den Vorzug gegeben habe. Aber lesen möchte ich es auch auf jeden Fall noch.

      Unersättlich... Ich glaube auch, dass es mich reizt. Insgesamt wird zur heimeligen Jahreszeit meine dunkle Seite sehr gut angesprochen. ^^

      Ohne Wuli-Bereicherung wäre ich auch jetzt sehr enttäuscht. *lach*

      Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit!

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
    2. Hallo Silke,

      macht ja nichts, man kann halt nicht immer gleich antworten.

      Ich bin schon seit dem Sommer in dunkler Leselaune, das zieht sich schon quer durch's ganze Jahr. Mich stört's nicht, solange ich guten Nachschub finde - da kommen mir deine Beiträge gerade recht. :P

      Dir auch einen schönen Advent!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen