Mittwoch, 18. Oktober 2017

Cover Theme Day


Diese Aktion hat Charleen von Charleens Traumbibliothek ins Leben gerufen. Wie immer dürft ihr hier jederzeit mitmachen, wenn ihr Zeit und Lust habt. Bei Charleen findet ihr auch eine Übersicht über folgende Themenwochen.

Heutiges Thema:



Zeige ein Cover mit einem roten Schriftzug

Da fiel mir gleich mein Lieblingsthrillerautor Chris Carter und seine Reihe ein, die zumindest am Anfang immer einen roten Schriftzug hatte.

Totenkünstler
Klappentext: Die Angst geht um beim Los Angeles Police Department. Wer von ihnen wird das nächste Opfer? Ein brutaler Mörder tötet Polizisten und formt aus ihren Körpern abscheuliche Figuren. Er versteht sich als Künstler. Und genau da setzen Profiler Robert Hunter und sein Partner Carlos Garcia mit ihren Ermittlungen an. Hunter weiß, wie Mörder denken. Und das könnte sein Todesurteil sein. (Quelle: amazon).
Mögt ihr Thriller? Wenn ja, kennt ihr Chris Carter?

Kommentare:

  1. Hey Silke :)

    Ahh ... Thriller sind ja so gar nicht meins, deswegen spricht mich der Klappentext wohl auch nicht an^^ Das Cover hat aber irgendwas.

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      *hihi* Irgendwie habe ich geahnt, dass du das sagen wirst. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Silke,
    ich habe schon viel Gutes von dem Autor gehört, aber selbst habe ich noch kein Buch von ihm gelesen.
    Mein Cover findest du hier:
    https://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/10/aktion-cover-theme-day-10-grandhotel.html

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ani,

      er ist auf jeden Fall mein Lieblingsthrillerautor und ich habe bisher alle seine Bücher verschlungen. Also wenn du mal einen spannenden Thriller lesen möchtest, dann ist Carter immer eine gute Idee, allerdings muss man hier ein bisschen Blut abkönnen. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Hey Silke! Ja, ich wollte auch erst was von Chris Carter posten. *g* Ich liebe seine Bücher und die Cover hätten fast alle gepasst. "Totenkünstler" fand ich schon richtig heftig...aber extrem spannend.
    Mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.de/2017/10/aktion-cover-theme-day_18.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Silke ;)

      das hätte doch perfekt gepasst heute - die Silkes posten den Chris. ^^

      Totenkünstler war wirklich sehr hart, aber ich finde alle seine Bücher absolut spannend, vor allem, weil er auch immer wieder aus der Sicht des Täters schreibt und man dabei so richtig tief in kranke Seelen Einblick erhält. (Wie das klingt...) ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Hallo Silke,

    hier geht es ja mit Horror gerade weiter. :D Der eine isst seine Opfer, Deiner bastelt Skulpturen.
    Noch ist das nichts für mich, aber wer weiß. Generell bin ich immer offen, was Genre angeht. Und ich glaube, vom Cover her kenne ich zumindest Chris Carter.

    Liebe Grüße
    Lilly
    https://hundertmorgen-wald.blogspot.de/2017/10/cover-theme-day.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      huch, den Opferesser hab ich bisher noch nicht entdeckt, ich gehe aber auch gerade erst auf Covertour. ;)
      Chris Carter schreibt schon sehr anschaulich und geht auch gerne in die Details, also nicht unbedingt für schwache Nerven, dafür aber so richtig spannend. :D

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Hallo liebe Silke ;-)
    Ich habe den Mittwoch verpasst, somit komme ich nur zum Kommentieren vorbei.
    Von dem Autor wollte ich schon immer einmal ein Buch lesen. Dazu gekommen bin ich noch nicht. Jedenfalls passt es perfekt zu der heutigen Aufgabe.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Hibi,

      oh ja, so ging es mir letzte Woche mit dem TTT - plötzlich war Donnerstag. ^^ DIe Zeit die rast im Moment so sehr, dass ich kaum noch hinterher komme.

      Also Carter empfehle ich dir, wenn es spannend und blutig sein darf. :)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Hi Silke!

    Dein Buch kenne ich nicht und vom Autor habe ich bisher auch noch nichts gehört. Ich lese aber sehr gerne Thriller, auch wenn ich diese zur Zeit eher selten lese. Wenn ich aber in meiner Thriller-Phase stecke, lese ich am liebsten richtig spannende Thriller! Die Bücher von Sebastian Fitzek liebe ich ja! Totenkünstler hört sich richtig interessant an. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall merken!

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      ich bin auch ein großer Fitzek Fan, zwar kann man Carter nicht mit Fitzek vergleichen, da es bei Chris wesentlich weniger subtil zugeht, aber spannend ist es auf jeden Fall. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Hey Silke,

    schön, dass du heute wieder mit dabei bist ♥
    Ich finde das Cover perfekt für einen Thriller :) Gelesen habe ich das Buch nicht, aber ich kenne "Der Kruzifix-Killer" von ihm. Das Buch hatte mir auch richtig gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen,

      als Bücherjunkie, bzw. Coverlover ist das genau die richtige Aktion bei dir. ^^

      Das Cover schreit wirklich schon vom Weiten: Thriller. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Hi Silke! :D

    Thriller sind leider so gar nicht meins! *lach* Deswegen kenne ich auch weder Autor noch Buch.

    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Silke,
    dein Buch kenne ich nicht. Ich lese aber auch keine Thriller. Deshalb sagt mir auch der Autor nichts. Das Cover passt wunderbar zu dem Genre.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Silke

    Beim stöbern ist mir aufgefallen, das viele Thriller eine rote Schrift haben :) Um Chris Carter habe ich immer einen großen Bogen gemacht, die Inhaltsangaben schrecken mich schon total ab. Aber ich bin auch nicht so der Thriller-Fan, zumindest nicht wenn sie so blutig sind.

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen