Freitag, 11. August 2017

Mein Lesemonat Juli 2017

Gelesen habe ich auch im Juli und zwar eine ganze Menge, gerade an verregneten Tagen gab es viel Lesezeit für mich.

Folgende Bücher habe ich gelesen (mit Klick aufs Cover gelangt ihr zu meiner Rezension):



 
 
Meine Neuzugänge im Juli, davon sind 5 Geburtstagsbücher, ein paar hat mein Mann mir gekauft, eins hab ich bei Lovelybooks gewonnen, ein paar sind bei Tauschticket getauscht und ein paar sind Rezensionsexemplare. :)



Kommentare:

  1. Hallo Silke,

    was du immer so wegliest, da werde ich ganz blass! :D "Fireman" und "Scar" habe ich ja auch schon gelesen, wobei "Scar" bei mir Highlight-Status hat.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole :)

      Mal ein kurzes Lebenszeichen von mir: bin im Urlaub und hab kein WLAN und kein Datenvolumen mehr, deshalb bin ich gerade so schweigsam. 😁

      Mich sieht man in jeder freien Minute mit Buch, da kommt ganz schön was zusammen. ^^ Scar hätte ich was anderes vermutet, fand es aber sehr gut. Bei Fireman hatte ich ganz geringe Erwartungen nach den vielen schlechten Meinungen, deshalb fand ich es gar nicht schlecht. 😀

      Liebe Grüße und bis nächste Woche 😊

      Silke

      Löschen
    2. Hallo Silke,

      dann genieße doch deinen Urlaub anstatt hier zu antworten! :D Ich habe ja auch immer meine Nase in einem Buch, wenn's nur irgendwie geht. Aber trotzdem schaffe ich nicht mehr. So hat halt jeder sein eigenes Lesetempo. Ich finde bewundere es, dass du so viele Bücher schaffst.

      Ich war bei "Scar" auch ganz verwundert, weil Ketchum doch eher für Splatter steht. Doch es ist ein tiefgründiger Horror-Roman geworden - ganz nach meinem Geschmack.

      Genieße deinen Urlaub!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen